Home Webmail
 
JuleiCa Fit Wenn Schönreden nicht mehr weiterhilft
Teilnehmer haben sich dieses Seminar auf der Klausurtagung 2017 gewünscht:

Ziel dieses Seminars ist es Jugendleiter in der Begegnung mit den Kindern und Jugendlichen in der JF bei schwierigen Gesprächen zu unterstützen.
Es gibt Einsätze, kleine und große Katastrophen, die die Welt nicht braucht. Aufgaben, die nicht in die Welt passen. Wer bei der Feuerwehr sein will, muss nicht Seelenklempner gelernt haben.
Doch was hilft in akuten Krisen? Nach plötzlichen Todesfällen? Bei Trennung oder Scheidung? Was brauchen Jugendliche? Wie können sie unterstützt werden?
Dies sind Fragen, die uns in diesem Seminar beschäftigen werden. Wir wollen einen Blick über den Tellerrand wagen: In der „Kommunikation in Krisen“ hat sich inzwischen eine Art „Handwerkszeug“ entwickelt, das einem in der Begegnung mit den betroffenen Jugendlichen weiterhilft. Dieses Handwerkszeug werden wir gemeinsam erarbeiten und kennenlernen. Was es mit den Begriffen „Die sieben A“ oder „die Salutogenese“ auf sich hat, werden wir gemeinsam erfahren und kennenlernen.
Kurz-Impulse, kleine Übungen, Rollenspiel, und der Austausch in der Gruppe lassen das Seminar lebendig und spannend werden.

Zeitraum: 26.10.2019

Seminarort: Bauhüttenschiff „Fried“ der Feurwehrseelsorge

 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team