Home Webmail
 
Ehemalige Fachwarte und Fachbereiche der Jugendfeuerwehr Hamburg
Facharbeit nahm stets einen zentralen Bestandteil der Arbeit der Jugendfeuerwehr Hamburg ein. Bereits sehr früh - in den 1980er Jahren - wurden die Fachbereiche Lehrgangsarbeit, Kassenwesen, Wettkämpfe und Öffentlichkeitsarbeit eingeführt.

Die formalen Rahmenbedingungen wurden erst 1992 mit der ersten Jugendordnung der Jugendfeuerwehr Hamburg gesetzt. In den ersten beiden Jugendordnungen (1992 und 1993) wurden Fachwarte für Lehrgangsarbeit, Schriftwesen, Wettkämpfe und Kassenwesen festgeschrieben.

Weitere Fachbereiche wurden in den Jahren neu eingeführt und auch wieder eingestellt. Über die Einführung und Einstellung entscheidet die Delegiertenversammlung.

Hier nun eine Übersicht über die bisherigen Fachwarte der Jugendfeuerwehr Hamburg:

FACHWART BILDUNG
(BIS 2001 "LEHRGANGSARBEIT")

1984 bis 1988
Gerd Langeloh (FF Reitbrook)

1988 bis 1995
Heinz-Günther Schleiermacher (FF Neudorf)

1995
Sven Kasch (FF Bramfeld)

1997 bis 1998
Jan-Hendrik Langeloh (FF Reitbrook)

1998 bis 2000
Marcel Steinhäuser (FF Bramfeld)

2000 bis 2008
Marcus Moser (FF Bramfeld)

2010
Michael Mause (FF Wellingsbüttel)

seit 2011
Lena Igla (FF Wandsbek-Mariethal)

FACHWART FINANZEN
(BIS 2001 "KASSENWESEN")

1989 bis 1993
Marcel Steinhäuser (FF Bramfeld)

1993 bis 1994
Sven Moddelmann (FF Langenhorn-Nord)

1995 bis 2001
Axel Sannmann (FF Hohendeich)

2001-2008
Uwe von Appen (FF Sülldorf-Iserbrook)

seit 2008
Matthias Hedemann (FF Lohbrügge)

FACHWART WETTBEWERBE
(BIS 2001 "WETTKÄMPFE")

1989 bis 2000
Klaus-Rüdiger Staats (FF Reitbrook)

2000 bis 2002
Kay-Uwe Hartz (FF Lohbrügge)

2003 bis 2004
Lars Eggers (FF Lohbrügge) (kommissarisch eingesetzt)

2005 bis 2011
André Wronski (FF Berne)

seit 2011
Karlo Voight (FF Wellingsbüttel)

FACHWART ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

1987 bis 1993
Helmut Niemeyer (FF Tonndorf)

1993 bis 1996
Helge Cornehl (FF Bramfeld)

1996 bis 1998
Thomas Nielsen (FF Öjendorf, dann FF Tonndorf)

Herbst 1998 bis Frühjahr 1999
Heinz-Günther Schleiermacher (FF Neudorf) und
Henrik Strate (JF Sülldorf-Iserbrook bzw. FF Rissen)
(kommissarisch)

1999 bis 2002
Heinz-Günther Schleiermacher (FF Neudorf) und
Henrik Strate (JF Sülldorf-Iserbrook bzw. FF Rissen)
(in diesem Zeitraum gab es zwei gleichberechtigte Fachwarte für Öffentlichkeitsarbeit)

1999 bis 2009
Henrik Strate (FF Rissen)

2010-2011
Patrick Wolff (kommissarisch) (FF Farmsen)

2011-2012
Patrick Wolff

seit 2013
Hans Widera (FF Volksdorf)

FACHWART SCHRIFTWESEN

1989 bis 1992
Helge Cornehl (FF Bramfeld)

1992
Vopke Georgens (FF Wandsbek-Marienthal)

1992 bis 1996
Helge Cornehl (FF Bramfeld)

1996 bis 1999
Anke Weinert (FF Neuenfelde-Süd)

1999 bis 2000
Timo Henze (JF/FF Fuhlsbüttel)

2000 bis 2001
Die Funktion bleibt in diesem Zeitraum unbesetzt und wird durch die Geschäftsstelle der JF Hamburg wahrgenommen. Mit der neuen Jugendordnung 2001 wird diese Funktion abgeschafft und dauerhaft von der Geschäftsstelle übernommen.

FACHWART MUSEUMSARBEIT

1992 bis 2003
Klaus Niemann (FF Volksdorf)

2004 wurde von der Delegiertenversammlung beschlossen, diesen Fachbereich nicht wieder neu zu besetzen.

FACHWART MARTINSHORN

seit 1994
Sven Klement (FF Eißendorf)

FACHWART UMWELTSCHUTZ

1998
Heinz-Günther Schleiermacher (FF Neudorf)

FACHWART INTERNATIONALE JUGENDARBEIT

2001 bis 2011
Reinhard Paulsen (FF Wellingsbüttel)

seit 2011
Marion Gretenkord (FF Nienstedten / FF Groß Flottbek)

FACHWART JUGENDPOLITIK

2005 bis 2006
Dominik Vogeler (FF Ottensen/Bahrenfeld)

2007 bis 2013
Timo Stumpenhagen (FF Fuhlsbüttel)

seit 2013
Anne Langeloh (FF Reitbrook)

 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team