Home Webmail
 
Die ehemaligen Landesjugendfeuerwehrwarte
Fast seit Gründung der ersten Jugendfeuerwehren in Hamburg gibt es Landesjugendfeuerwehrwarte. Zwar gab es auch immer Vertreter, diese sind jedoch erst seit 1982 auch in der Verordnung über die Freiwilligen Feuerwehren enthalten.

Hier die Landesjugendfeuerwehrwarte und ihre jeweiligen Vertreter.

1969 bis 1970
Rolf-Horst Glawe (FF Wellingsbüttel)
Vertreter: Joachim Binge (FF Sasel)

1970 bis 1976
Peter Laskowski (FF Bramfeld)
Vertreter: Joachim Binge (FF Sasel) und Hans Emmen (FF Hohendeich)

1976 bis 1982
Ernst-Günther Rehder (FF Neuenfelde)
Vertreter: Gerd Langeloh (FF Moorburg, FF Reitbrook) und Lothar Wolf (1976-77)

1982 bis 1988
Ernst-Günther Rehder (FF Neuenfelde)
Vertreter: Gerd Langeloh (FF Reitbrook)

1988 bis 1994
Gerd Langeloh (FF Reitbrook)
Vertreter: Helmut Niemeier (FF Tonndorf)

1994 bis 2000
Gerd Langeloh (FF Reitbrook)
Vertreter: Werner Hadler (FF Neuenfelde)

2000 bis 2006
Marcel Steinhäuser (FF Bramfeld)
Vertreter: Sven Gerdau (FF Kirchwerder-Süd)

2006-2007
Marcel Steinhäuser (FF Bramfeld)
Vertreter: Sven Gerdau (FF Kirchwerder-Süd)

2007-2013
Uwe von Appen (FF Sülldorf-Iserbrook)
Vertreter: Sven Gerdau (FF Kirchwerder-Süd; bis November 2008)
Vertreter: Jürgen Schaub (FF Farmsen)

Seit 2013
Uwe von Appen (FF Sülldorf-Iserbrook)
Vertreter: Jürgen Schaub (FF Farmsen; bis November 2014)
Vertreter: Florian Büh (FF Poppenbüttel; bis Januar 2016)
Vertreterin: Lena Igla (FF Wandsbek-Marienthal; seit April 2016)

 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team