Home Webmail
 
Auf nach St. Petersburg! - JETZT ANMELDEN!
St. Petersburg ist Hamburger Partnerstadt und beeindruckt mit seiner Größe und Geschichte. In den Herbstferien in der Zeit vom 11.10.08 – 18.10.08 wollen wir an der Begegnung in Russland teilnehmen.

Die genaue Reisezeit kann sich geringfügig nach vorne oder hinten verschieben, das hängt von den Reiseverbindungen ab.

Was wollen wir dort machen?

Es gibt in St. Petersburg bzw. Russland keine Freiwillige Feuerwehr und damit auch keine Jugendfeuerwehr. Die Berufsfeuerwehr gehört zum Ministerium für Brandschutz und Katastrophenabwehr. Aber es gibt die Schule N 484, die seit Jahren ein Feuerwehrprojekt mit Schülern der Klassen 7 – 11 in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Universität durchführt.
Im vergangen Jahr haben wir erste Kontakte geknüpft, diese wollen wir jetzt ausbauen.
Wir werden die Heimat der Feuerwehrkadetten entdecken und erfahren, wie Jugendarbeit und Feuerwehr im Russland stattfindet. Bei Spiel, Spaß und roten Autos haben wir die Möglichkeit über die Sprachbarriere hinweg uns zu verständigen und das andere Land zu entdecken.

Wer kann mitkommen?

An der Delegation können folgende Feuerwehrangehörige teilnehmen:
• 12 Angehörige der JF oder junge Angehörige der FF
• 1 Jugendlicher / junger Erwachsener als Sprachmittler (russische Sprechkenntnisse)
• Mindestalter: 15 Jahre, das Höchstalter ist 25 Jahre
• 2 Betreuer (Leitung der Hamburger Delegation und Gruppenbetreuer)

Anmeldung:

Anmeldungen bitte sofort an die Jugendfeuerwehrgeschäftsstelle mittels beigefügter verbindlicher Voranmeldung senden. Die Anmeldung ist vorbehaltlich der endgültigen Finanzierung.

Mehr Informationen und das Anmeldeformular hier.

  
 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team