Home Webmail
 
Die Bildungsferentinnen der Jugendfeuerwehr Hamburg
Die Jugendfeuerwehr Hamburg hat derzeit zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen als Bildungsreferentinnen in einer vollen Stelle.

Seit Anfang der 1990er Jahren gibt es bei der Jugendfeuerwehr Hamburg Bildungsreferenten. Zunächst als Honorarkraft (ab 1993), später als feste Stelle (seit 2003). Seit 2007 ist diese Position von einer halbe bzw. dreiviertel Stelle auf eine volle Stelle aufgestockt worden und eine zweite Bildungsreferentin für Sonderprojekte eingestellt worden.

UNSERE BILDUNGSREFERENTINNEN:

Andrea Hingst
Tina Jessen

AUFGABENPROFILE:

Die Bildungsreferentinnen arbeiten eng mit den ehrenamtlichen Mitgliedern des Bildungsausschusses im Bereich der Seminararbeit zusammen. Ihr Schwerpunkt liegt in der inhaltlichen und organisatorischen Planung sowie Durchführung der jugendpolitischen Seminare.

Sie unterstützen die Jugendfeuerwehren in den Stadtteilen u.a. durch Bereitstellung von Informations- und Schulungsmaterial oder der Durchführung von Themenabenden i.R. der Zusammenkünfte (Module) sowie durch fachliche Beratungen bei inhaltlichen Fragen oder Problemen in der Gruppe.

Die Begleitung der Landesjugendsprecher liegt ebenfalls in ihrem Aufgabenbereich.

Sie sind beratende Mitglieder im Landesjugendfeuerwehrausschuss und in der Delegiertenversammlung.

Die Bildungsreferentinnen arbeiten von ihren Tele-Arbeitsplätzen von zuhause aus.

EHEMALIGE BILDUNGSREFERENTEN:

Link zum Bereich Ehemalige

 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team