Home Webmail
 
2 Landesjugendsprecher nach Russland geschickt.


Gestern abend sind die beiden Landesjugendsprecher Mandy Schwarz und Timo Stumpenhagen für die Jugendfeuerwehr nach Russland geflogen. Sie sind Teil einer etwa 20köpfigen Delegation, die bis auf die beiden JFler nur aus Schülerinnen und Schülern verschiedener Hamburger Schulen besteht.

Eine Woche lang werden die Hamburger in Russland verweilen, wobei sie Teile der Zeit in den Städten St. Petersburg und Novgorod verbringen werden. Über den Austausch wird in einem der nächsten Ausgaben des MARTINSHORN berichtet werden.

Mandy und Timo sind die beiden einzigen Vertreter von Jugendverbänden und werden zudem von Dr. Wiedermann begleitet, Abteilungsleiter für überregionale Förderung und Beratung im Amt für Familie, Jugend und Sozialordnung.
Auch Ole von Beust, Hamburgs Erster Bürgermeister, soll in Russland noch dazustoßen.

 Das Gepäck ist schon eingecheckt, nun noch ein letztes Foto vor der Abreise: Timo Stumpenhagen und Mandy Schwarz. 
 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team