Home Webmail
 
Bundeswettbewerb mit Delegiertenversammlung in Xanten
#jfhamburg goes #xanten! Vom 06.09.2019 bis zum 08.09.2019 reisten Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hamburg nach Xanten und erlebten dort so manche beeindruckende Erlebnisse.

Zum Bundeswettbewerb mit Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr reisten am vergangenen Freitag, den 06.09.2019 einige unserer Jugendfeuerwehr- und Landesausschussmitglieder nach Xanten im Kreis Wesel. Als Begrüßung durfte eine kleine Retter-Party natürlich nicht fehlen, wer eine Reise tut, kann schließlich etwas berichten. Während die Vertreter der Jugendfeuerwehr Moorburg sich auf den A-Teil des Bundeswettbewerbes vorbereiten, tagte die Delegiertenversammlung der unter anderem unser Landesjugendfeuerwehrwart Kai Winter und seine Vertreterin Lena Igla beiwohnten. Für den C-Teil des Wettbewerbs fand sich eine bunt gemischte Gruppe zusammen, welche sich im creACTive-Teil einen unvergesslichen Showact einfallen ließ. Beachtet hierzu das Video zu unserem Beitrag, welches auf dem Instagram-Account der Jugendfeuerwehr Hamburg veröffentlicht wurde! Großes Kino! Das Rahmenprogramm beinhaltete unter anderem eine Blaulichtmeile, auf welcher die Jugendlichen die örtlichen Einheiten des Bevölkerungsschutzes nähergehend betrachten konnten.
Am Sonntag wurde es nun für unsere Moorburger Ernst! Der A-Teil des Bundeswettbewerbes verlangte wirklich alles von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr ab. Unter diesen Voraussetzungen haben sie wirklich eine tolle Leistung vollbracht, wir sind stolz auf sie!
Auch wenn der Erfolg an diesem Wochenende etwas ausblieb, erlebten jegliche Teilnehmer ein unvergessliches Wochenende mit Freunden und Bekannten aus Nah und Fern. Solche Treffen eignen sich wunderbar, um lang ersehnte Freundschaften wieder aufleben zu lassen. Wir danken für die wirklich beeindruckende Ausarbeitung und Umsetzung dieser wunderbaren Veranstaltung und freuen uns schon auf ein zeitnahes Wiedersehen!
  
 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team