Home Webmail
 
Der Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr
Die Deutschen Jugendfeuerwehren führen einen bundeseinheitlichen Wettbewerb durch. Der Bundeswettbewerb besteht aus 2 Teilen. Dem A-Teil mit dem Aufbau eines Löschangriffes und dem B-Teil mit einem 400-m-Hindernislauf.

Eine Wettbwerbsgruppe besteht aus 9 Personen plus einer Ersatzperson.

Jedes Bundesland führt Landesausscheidungen durch. Die jeweils 2 besten Wettbewerbsmannschaften eines Bundeslandes treten dann zur Bundesausscheidung an. Der Sieger erhält dann hier den Vetter-Pokal.

 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team